Suche
Close this search box.

EIN BRUCH MIT DER TRADITION +MODO

Text
Poggenpophl
·
Foto
Poggenpohl
poggenpohl_product-brochure_2020
Viele Jahre lang konnte sich niemand vorstellen, die Arbeitsplatte von den Unterschränken zu trennen - und auch dem spanischen Architekten Jorge Pensi sagte niemand etwas davon. Also hat er genau das getan.

Das Ergebnis war ein außergewöhnlicher Entwurf, der bis heute seinesgleichen sucht, mit einem mächtigen Monolithen, der den Eckpfeiler der kulinarischen Handwerkskunst bildet. Die Arbeitsplatte scheint wie eine massive Decke über den Unterschränken zu schweben. Die darunter liegenden Auszüge und Glasschubladen gewinnen zusätzlich an schwereloser Eleganz und offener Transparenz. Es ist eine Küche zum Arbeiten, zum Kochen – und um die Kochkunst zu perfektionieren.

Einmal zusammengeführt, möchte man sich nicht mehr trennen.

 

+MODO im Überblick:

  • Kontrastreiche Gestaltungsarbeit – mit offenen Flächen und Auskragungen
  • Tabletts aus Holz oder lackiert – auf Wunsch mit transparentem oder schwarzem Glaskasten
  • Stützen aus Stahl – in Aluminium oder mattschwarz pulverbeschichtet
  • Souveräne, 13 cm dicke Arbeitsplatte in Bruchstein oder Laminat
  • Mit einer Vielzahl von Oberflächen und Materialien erhältlich
  • Individuell gestaltbare Schränke und Innenausstattungen

 

 

Besuchen Sie doch einen der zahlreichen Händler oder einen Poggenpohl Showroom um mehr über die +MODO und weitere Küchen zu erfahren.

Poggenpohl Händler Hammer Margrander Interior in Ettlingen bei Karlsruhe steht für individuellen Innenausbau, hochwertige Möbel nach Maß und durchdachte Innenarchitektur....
Ist der Beruf des Künstlers ein aussterbender? Malen bald nur noch künstliche Intelligenzen in Bits und Bytes? Potenziale und Risiken...
WEITERE ARTIKEL
Der Pop-Up „Curvistan” in der Münchner Innenstadt will Galerie, Event-Space und Hangout für Motorsport-Fans sein. Es gibt kultiges Zubehör, wechselnde...
Präzision in jedem Detail, bewegte Leidenschaft und geschwungene Kurven. Nein, die Rede ist nicht von einem Sportwagen, sondern von Meisterfotograf...
Sobald die Tage kürzer werden und am Morgen der Nebel noch lange auf Seen und in den Tälern liegt, beginnt...