Suche
Close this search box.

SCHOTTISCHE GASTFREUNDSCHAFT

Text
Matthias Brückner
·
Foto
Matthias Brückner
STA_STA_Ardanaiseig-7
Das Ardanaiseig Hotel liegt vor den Toren des Ortes Kilchrenan direkt am Ufer des Loch Awe. Das historische Herrenhaus wurde 1834 erbaut und strahlt eine majestätische Eleganz aus. Umgeben von Wäldern, schroffen Bergen und dem klaren Wasser des Sees bietet es eine idyllische Kulisse für einen unvergesslichen Aufenthalt.
This image has an empty alt attribute; its file name is STA_STA_Ardanaiseig-8-1024x768.jpeg

Das Hotel ist bekannt für seinen erstklassigen Service und seine herzliche Gastfreundschaft. Verantwortlich dafür ist Managing Director Christine Fox mit ihrem Team. Die Zimmer und Suiten sind geschmackvoll eingerichtet und bieten einen herrlichen Blick auf den See und das traumhafte Panorama. Die Umgebung ist ein Paradies für Naturliebhaber. Sie bietet unzählige Möglichkeiten zum Wandern, Angeln, Bootfahren und das Beobachten von Wildtieren. Ausflüge in die benachbarte Stadt Oban sind genauso empfehlenswert wie eine Tour zum Glen Etive. In diesem Tal wurde eine der Schlüsselszenen des James Bond Films „Skyfall“ gedreht.

Ein weiteres Highlight des Hotels ist das hauseigene Restaurant, das eine exzellente Auswahl an schottischen und internationalen Gerichten serviert. Die Zutaten stammen meist aus der Region und spiegeln die frische Vielfalt der schottischen Küche wider. Nach dem Dinner können sich Gäste in das  gemütliche Kaminzimmer mit der dazugehörigen Bar zurückziehen. Hier gibt es eine schöne Auswahl an Weinen, Cocktails, Tees, Bieren und Champagner.

„Als Dankeschön für meinen letzten Aufenthalt im Ardanaiseig habe ich Christine Fox eine Flasche meines liebsten St. Antony Weines geschenkt – das Zehnmorgen Riesling GG“, sagt Fotograf Matthias Brückner. „Sie hat sich sehr darüber gefreut und mit ein bisschen Glück werden Gäste in Zukunft auch den ein oder anderen St. Antony Wein auf der Karte finden.“

This image has an empty alt attribute; its file name is Author_and_ChristineFox-1024x768.jpeg

Gastgeberin Christine Fox mit Autor und Fotograf Matthias Brückner

 

Insgesamt bietet das Ardanaiseig eine perfekte Mischung aus Eleganz, Naturerlebnis und traditioneller schottischer Gastfreundschaft. Es ist der ideale Ort, um dem hektischen Alltag zu entfliehen, die Schönheit der Natur zu genießen und sich in einem historischen und einzigartigen Ambiente verwöhnen zu lassen.

Urlaubstipp der Redaktion: www.ardanaiseig.com und den passenden Wein zum schottischen Dinner gibt es hier.

Poggenpohl Händler Hammer Margrander Interior in Ettlingen bei Karlsruhe steht für individuellen Innenausbau, hochwertige Möbel nach Maß und durchdachte Innenarchitektur....
Ist der Beruf des Künstlers ein aussterbender? Malen bald nur noch künstliche Intelligenzen in Bits und Bytes? Potenziale und Risiken...
WEITERE ARTIKEL
Neue Restaurants werden eröffnet, junge Köche streben nach Aufmerksamkeit und Anerkennung. Sie sind jung, charismatisch und zeichnen sich durch ihr...
Bergsteigerische Fähigkeiten sind nicht vonnöten, um die kulinarischen Höhen zu erklimmen, die laut Restaurantkritikern in Thurnher’s Alpenhof verortet sind. ...
Kelvingrove Art Gallery and Museum, Glasgow. Hier können kunstaffine Besucher die Installation "Floating Heads" von Sophie Cave bestaunen. Im Foyer...